Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Vortrag: Sao Paolo - Stadt der Extreme

Am 4. Juli findet um 19 Uhr im Kolpinghaus ein Vortrag des Bildungswerkes Iffezheim statt.

Ein spannender multimedialer Vortrag von Alexander Fink über Erfahrungen und Begegnungen aus einem Jahr Freiwilligendienst.

Wie lebt man eigentlich in einem Franziskanerkonvent? Ist São Paulo so gefährlich und so hässlich, wie sein Ruf? Inwiefern stimmen Bild und Realität Brasiliens überein? Wie sieht der Alltag in einem Sozialprojekt für Obdachlose aus?

Diese und viele weitere Fragen wird Alexander Fink im Verlauf seines Vortrages erläutern und mit seinen Fotos untermalen.

Über den Referenten

Alexander Fink (geboren 1990 in Baden Baden) studiert Wirtschaftsingenieurwe-sen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Nach seinem Abitur an der Kloster-schule vom Hl. Grab in Baden Baden 2010 entschloss er sich einen Freiwilligendienst im Rahmen des Weltwärts Programms des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Zusammenarbeit mit der Missionszentrale der Franziskaner e.V. zu leisten und erlebte ein faszinierendes Jahr in der größten Stadt der Südhalbkugel.

Zurück