Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Vergangene Termine

21.10.2012

Die Firmtermine für die Seelsorgeeinheit Iffezheim sind wie folgt:

  • Freitag, 19.10.2012 um 17:00 Uhr in Plittersdorf Feier der Firmung mit Weihbischof Klug
  • Samstag, 20.10.2012 um 9:30 Uhr in Wintersdorf Feier der Firmung mit Dekan Siegel für die Firmanden aus Wintersdorf und Ottersdorf
  • Samstag, 20.10.2012 um 17:00 Uhr in Iffezheim Feier der Firmung mit Weihbischof Klug

Die Feier der Firmung für Menschen mit einer Behinderung mit Weihbischof Klug wird nach Rastatt verlegt.

21.10.2012

Das Musical „Kolpings Traum“ wird am 2. August 2013 Welt-Uraufführung feiern im Opernhaus Wuppertal.

Das Jahr 2013 mit dem 200. Geburtstag des Seligen Adolph Kolping, dem Gründer des Kolpingwerkes, bietet den würdigen Rahmen für das Musical „Kolpings Traum“. Die durch Produktionen wie „Elisabeth – Die Legende einer Heiligen“, „Bonifatius“ , „Die Päpstin“ oder „Friedrich – Mythos und Tragödie“ bekannte spotlight Musicalproduktion GmbH  wird im Jubiläumsjahr das Musical über Leben und Werk Adolph Kolpings als Welt-Urauffühung auf die Bühne bringen. Die groß angelegte Produktion bettet Stationen der Biografie Adolph Kolpings mittels einer Original-Partitur, dargeboten von einem renommierten Ensemble in ein spannungsgeladenes Zeitpanorama. „Das Kolpingwerk Deutschland freut sich sehr über die Kooperation mit der Firma Spotlight. Sie bietet die Möglichkeit im Jubiläumsjahr in der Darstellungsform des Musicals auf unseren Verbandsgründer Adolph Kolping  als bedeutende Person der Zeitgeschichte und sein heute noch aktuelles Werk hinzuweisen. Ich bin sicher, dass die Aufführungen in Wuppertal für viele Menschen, auch über den Kreis unserer Mitglieder hinaus, zu einem unvergesslichen Ereignis werden“, betont der Bundesvorsitzende des katholischen Sozialverbandes mit mehr als 250.000 Mitgliedern, Thomas Dörflinger MdB.    

Die Wuppertaler Oper wird in der Zeit vom 2. August 2013 bis zum 4. September 2013 der Spielort für das Musical sein. Bereits beim Engagiertentreffen des Kolpingwerkes Deutschland 2010 in Fulda und bei der internationalen Romwallfahrt im Jahre 2011 wurden den Teilnehmenden erste Ausschnitte aus dem Musical vorgestellt. Sie sorgten für große Begeisterung. Die Musik von „Kolpings Traum“ stammt von Dennis Martin. Es wird mehrere Ensemblenummern mit ca. 30 Personen auf der Bühne geben. Historische Kostüme aus der Zeit um 1860 und ein stimmungsvolles Bühnenbild machen die Zeit der Industrialisierung erfahrbar. Die Spieldauer beläuft sich auf ca. 145 Minuten + Pause.

 


Der Bezirksverband lädt zu einer Fahrt zu diesem Musical mit Rahmenprogramm für den 10. und 11. August 2013 ein:


Programm:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Zwischenstopp in Köln (Minoritenkirche, etc. ) am Samstag auf der Hinfahrt und
  • Zwischenstopp in Kerpen (Geburtshaus von Adolf Kolping) am Sonntag auf der Rückfahrt
  • Unterkunft im Raum Wuppertal in einem guten Mittelklassehotel mit komfortablen Doppelzimmern
  • 1x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1x Eintritt zum Kolping-Musical am Samstag Abend 19:00 Uhr


Kosten:

  • Fahrt einschließlich Übernachtung mit Frühstück: ca. 90,00 € (ab 40 Personen) bzw. 85,00 € (ab 60 Personen)
  • Zuschlag Halbpension:  19,00 € (3-Gang-Menue)
  • Einzelzimmerzuschlag:  20,00 €
  • Eintritt Musical Preisstufe 4, Kategorie PK 1: 41,50 € (ab 50 Personen) bzw. 53,00 € (ab 20 Personen)

 

Wer mitfahren möchte meldet sich bis Sonntag dem 21.10. telefonisch (Tel. 5180) oder per Mail (hermann.burkard@arcor.de) beim Vorsitzenden.

 

10.11.2012

Jeweils nach der Vorabendmesse und dem Hauptgottesdienst lädt das Bildungswerk Iffezheim zur Buchausstellung in die ehemalige Bibliothek im Kolpinghaus.

Neben vielen Büchern und anderen Medien, die man bestellen kann, gibt es auch Kaffee und Kuchen.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer, den Sie unten herunterladen können.

10.11.2012

Seit Mitte August ist die neue Internetseite der Seelsorgeeinheit online und wird gut angenommen.

Die Seite soll auch Vereinen und Einrichtungen in den vier Pfarreien als Plattform dienen. Diese können ihre je „eigene“ Seite selbst pflegen, Termine, Nachrichten oder Bildergalerien erstellen und bei Bedarf einiges mehr. Dazu braucht es nur wenige Kenntnisse, die wir gerne an einem Schulungsnachmittag vermitteln würden.

Die Schulung für das sog. „Content Management System“ (CMS, Inhalts-Verwaltungs-System) findet am 10. November 2012 von 13.30 bis ca. 16 Uhr statt.

Vertreter der Vereine und Einrichtungen bekommen innerhalb der nächsten Wochen über die vier Pfarrämter einen Informationsbrief sowie ein Rückmeldeformular.

Wir würden uns freuen, wenn viele zur Schulung kommen und dann die Internetseite mit noch mehr Informationen und Leben füllen.

11.11.2012

Jeweils nach der Vorabendmesse und dem Hauptgottesdienst lädt das Bildungswerk Iffezheim zur Buchausstellung in die ehemalige Bibliothek im Kolpinghaus.

Neben vielen Büchern und anderen Medien, die man bestellen kann, gibt es auch Kaffee und Kuchen.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer, den Sie unten herunterladen können.

12.11.2012

Unsere interne St. Martinsfeier findet am Montag 12.11.12 statt. Jede Gruppe feiert St. Martin gruppenintern. Abends werden wir uns um 18 Uhr im "Seegarten" treffen, wo St. Martin mit seinem Pferd bereits auf uns wartet. Mit Liedern, untermalt vom Musikverein Wintersdorf, und einem kleinen Martinsspiel (Kindergarten) wird die Feier eröffnet. Bevor das Martinsfeuer angezündet wird, startet der Umzug durch die Straßen. Wieder im Seegarten angekommen, erfreuen sich die Kinder über eine Martinsbrezel und die Eltern können einen Glühwein genießen.

13.11.2012

Zur Eröffnung der Erstkommunionvorbereitung treffen sich die Kommunionkinder und ihre Familien am 13.11.2012 um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Birgitta. Mit dem Gottesdienst fällt der Startschuss für die Treffen in den Gruppen.

14.11.2012

Zur Eröffnung der Erstkommunionvorbereitung treffen sich die Kommunionkinder und ihre Familien am 14.11.2012 um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael. Mit dem Gottesdienst fällt der Startschuss für die Treffen in der Gruppe.

14.11.2012

Die Trauergruppe "Lichtstreifen" des Dekanates trifft sich wieder am 14. November 2012 um 18.30 Uhr.

Sie haben einen Menschen verloren - gestern, vor ein paar Wochen, vor Monaten oder Jahren - und Sie vermissen ihn.
Die Trauergruppe "Lichtstreifen" ist ein Angebot, um miteinander zu reden zu schweigen zu weinen zu lachen Kaffee und Tee zu trinken Lebendigkeit zu spüren Mut zu fassen Wege zu finden und, und, und ...

Die für jedes Alter offene Gruppe möchte Ihnen in Zeiten der Trauer eine Hilfe und Begleitung sein. Vertraulichkeit wird bei den Treffen gewahrt. Sie sind eingeladen, ganz gleich welcher Konfession oder Religion Sie sich zugehörig wissen. Sie selbst bestimmen, an wievielen Treffen Sie teilnehmen möchten.

Die Treffen finden an jedem zweiten Mittwoch im Monat von 18.30 bis 20 Uhr in den Räumlichkeiten des Caritasverbandes Rastatt (Carl-Friedrich-Straße 10) statt.

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte im Vorfeld Kontakt auf mit: Gernot Hödl: 07222/78669-12, dekanatsreferent@dekanat-rastatt.de Evelyn Baumeister: 07222/775-43 Ute Ludwigs: 07222/775-40

Die Begegnungen werden begleitet von Menschen, die ehrenamtlich im ambulanten Hospizdienst Rastatt oder in Pfarrgemeinden engagiert sind. Die Trauergruppe ist eine Initiative des Caritasverbandes Rastatt e.V, des Hospizdienstes Rastatt e.V. und des Dekanates Rastatt.

17.11.2012

14.30 Uhr Bußgottesdienst für alle Gemeindemitglieder. Anschließend ist Adventsfeier im Gemeindehaus, Nordstr. 2

mit gemütlichem Beisammensein.