Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Pfarrgemeinderatssitzung am 18. April in Iffezheim

von Stephan Koch

In seiner Sitzung am 18. April 2012 hielt der Pfarrgemeinderat nach dem geistlichen Einstieg zunächst Rückblick auf die Kar- und Ostertage sowie auf das Goldene Priesterjubiläum von Pfarrer Asal am Ostermontag. Der Festgottesdienst und der Empfang für Pfarrer Asal waren gut gelungen. Der Pfarrgemeinderat dankt allen Beteiligten und Helfern!

Nachdem einige offene Punkte aus der vergangenen Sitzung abschließend besprochen wurden, diskutierte das Gremium ausführlich eine Stellungnahme zur geplanten Strukturreform in der Erzdiözese Freiburg: in einem Schreiben an Erzbischof Zollitsch äußert sich der Pfarrgemeinderat kritisch zu den für 2015 geplanten Veränderungen: Die Pläne aus Freiburg sehen vor, dass es Pfarrgemeinderäte und Stiftungsräte nur noch auf Ebene der Seelsorgeeinheit geben soll, und die Pfarrgemeinden sollen ihre Eigenständigkeit als Körperschaft des öffentlichen Rechts verlieren.

Nach Informationen aus dem Stiftungsrat und nach Kindergarten-Angelegenheiten, ging der Blick auf die kommenden Feiertage: Die Festgottesdienste an Christi Himmelfahrt (10.00 Uhr) und Fronleichnam (9.00 Uhr) werden in Iffezheim wie gewohnt stattfinden, wegen der Baustelle in der Ortsmitte wird der jeweilige Prozessionsweg rechtzeitig bekannt gegeben.

Pfr. Dafferner berichtete kurz über den Stand bei der Firmvorbereitung. Das Erzbistum hat leider immer noch keinen konkreten Firmtermin benannt.

Als letzter Tagesordnungspunkt folgte die kurze Information zur Neugestaltung des Internetauftrittes für die Seelsorgeeinheit: Die neue Homepage wird freigeschaltet, wenn die Pfarrgemeinde Plittersdorf zur SE Iffezheim hinzukommt.

Die nächste Sitzung wird am Freitag, 15. Juni 2012, um 19.30 Uhr im Kolpinghaus stattfinden. Interessierte sind wie immer herzlich eingeladen.

Zurück