Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Pfarrfest am 20. und 21. Juli: Buntes Angebot dank der Iffezheimer Vereine

von Stephan Koch

Kulinarische und kulturelle Vielfalt

In einem Monat findet nach sechs Jahren wieder das Iffezheimer Pfarrfest statt. Die Vorbereitungen sind in vollem Gang – nicht nur beim Organisations- und dem Gemeindeteam, sondern auch bei 25 Iffezheimer Vereinen und Institutionen, die sich am Fest beteiligen. Sie sorgen für ein breites Angebot an Getränken und Speisen, aber auch für „Spiel und Spaß“ für die kleinen und großen Gäste.

Dabei sind die Anglerkameradschaft, das Bildungswerk, das DRK, die Feuerwehr, der Frauentreff, der Fußballverein, der ICC, die Iffothek gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung, die Iffzer Rheinwaldhexen, die Initiativgruppe Naturschutz, die Jugend des Musikvereins, der Kirchenchor, die Kindergärten St. Martin und St. Christophorus, der Kleintierzuchtverein, die Kolpingfamilie und die Kolpingjugend, das Krabbelgottesdienst-Team, der Männergesangverein, die Ministranten, der Obst- und Gartenbauverein, der Schützenverein, der Tennisclub, der Tischtennisverein und der Turnverein.

Für Unterhaltung sorgen der Musikverein mit der Hauptkapelle und den „Iffezheimer Dorfmusikanten“, der Chor der Grundschule, das Akkordeonorchester Lichtenau-Ulm, und am Samstagabend die FloW-MiCh-Band mit Rock und Pop.

Besonders am Sonntag kommen unsere kleinen Gäste auf ihre Kosten: Hüpfburg, Karussell, Kinderschminken, Spielstraße und Angebote der beiden Kindergärten.

 

Zurück