Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Iffezheim: Die Sternsinger kommen am 4. und 5. Januar

von Stephan Koch

„Frieden im Libanon und weltweit“

„Frieden im Libanon und weltweit“ – das ist das Motto der Sternsingeraktion 2020. Bei der größten Sozialaktion von Kindern für Kindern steht dieses Mal das kleine Land zwischen Syrien und Israel im Zentrum, das nicht nur in seiner eigenen Geschichte friedlose Zeiten erleben musste, sondern auch heute unter dem Krieg im großen Nachbarland Syrien leidet. Viele der vor Terror und Zerstörung Geflohenen suchen im Libanon Sicherheit und Frieden.

Auch Iffezheimer Kinder und Jugendliche wollen die Projekte der Sternsinger im Libanon und vielen anderen Ländern unterstützen. Sie ziehen am Samstag, 4. und Sonntag, 5. Januar durch die Iffezheimer Straßen, um nicht nur Spenden zu sammeln, sondern den Segen Gottes und ein bisschen Frieden zu bringen. Die Königinnen und Könige besuchen Sie zwischen ca. 10:30 und 17:30 Uhr. Eine Liste der Straßen finden Sie unten.

Der Aussendungsgottesdienst findet – anders als im Pfarrblatt angekündigt – am Samstag, 4. Januar, um 10 Uhr statt.

Erstmals haben sich vor allem Kinder aus der Grundschule für die Sternsingeraktion angemeldet, die sich – begleitet von Gruppenleitern oder Eltern – mit großer Begeisterung für ihre Altersgenossen einsetzen. Aufgrund der neuen Altersstruktur könnte es allerdings sein, dass nicht alle Gruppen alle Haushalte ihres Bezirkes besuchen können. Sollten die Sternsinger Sie nicht erreichen, bitten wir um Ihr Verständnis. Spenden können auch im Pfarramt (Lindenstr. 2) abgegeben werden.

Allen „Königinnen und Königen“ sowie ihren ehrenamtlichen Begleitern bereits jetzt vielen herzlichen Dank!

Weitere Informationen zur Sternsingeraktion finden Sie unter www.sternsinger.de.

 

Diese Straßen werden am Samstag, 4. Januar 2020, besucht (Änderungen vorbehalten):

Erlenhofstr., Orsinistr., Röttgenstr., Benazetstr., Fremersbergstr., Kincsemstr., Oleanaderstr., Waldfriedstr., Bruchweg, Goethestr., Dreherstr., Gärtnerstr., Hügelsheimerstr., Hardstr., Blumenstr., Friedrichstr., Kapellenstr., Siedlungsstr., Wilhelmstr., Bahnhofstr., Neue Str., Poststr., Schillerstr., Sternenstr., Lucian-Reich-Str., Mittelweg, Tullastr., Bonhoefferstr., Hoppegartener Str., Kolbestr., Kolpingstr., Lutherstr., Schwarzwaldstr.

 

Diese Straßen werden am Sonntag, 5. Januar 2020, besucht (Änderungen vorbehalten):

Badener Str., Hauptstr., Merkurstr., Nelkenstr., Rosenstr., Weierweg, Wittweg, Fischerstr., Gartenstr., Im Lustgarten, Lindenstr., Severin-Schäfer-Str., Im Rennbahngarten, Josefstr., Rennbahnstr., Steinstraße, Im Sand, In den Schotten, Gute Morgenmatt, Im Bohnenmichel, Mattenerlenstr., Berggasse, Im Grün, Karlstr., Storchenweg, Weberstr., Bachstr., Oertbühlring, Oertbühlstr., Raiffeisenstr., Rheinstr., Mühlstr., Rieder Weg,

 

Die Haushalte im Neubaugebiet „Nördlich der Hauptstraße“ werden an beiden Tagen besucht, für das Haus Birgitta und das Haus Edelberg gibt es einen eigenen Termin, bitte die Bekanntmachungen in den Häusern beachten.

 

Zurück