Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

„Frieden im Libanon und weltweit“: Sternsinger in Iffezheim sammeln rund 7.500 Euro

von Stephan Koch

Dank an die Königinnen und Könige sowie alle Spender! | Ergebnis aktualisiert

Am Wochenende vor dem eigentlichen „Dreikönigstag“ zogen knapp 40 Jungen und Mädchen in prächtigen Gewändern und mit funkelnden Kronen durch Iffezheim: Die Sternsinger waren unterwegs!

Wie jedes Jahr gingen sie von Haus zu Haus, um den Segen für das neue Jahr zu bringen und Spenden für Altersgenossen in Not zu sammeln, bei dieser Aktion besonders für Kinder im Libanon. Das Land beherbergt viele Geflüchtete aus dem Nachbarland Syrien, ist aber selbst nicht sehr wohlhabend.

Die Königinnen und Könige – in diesem Jahr v.a. Kinder aus der Grundschule – sammelten den stolzen Betrag von 7.506,96,-!

Begeistert berichteten die Kinder, dass sie in vielen Haushalten freundlich empfangen wurden und die Menschen sich für ihr Anliegen interessierten. Dass die kleinen Könige Rede und Antwort stehen konnten, darauf hatten sie sich bei einem Workshop-Tag vorbereitet.

Der Dank des Vorbereitungsteams gilt an dieser Stelle den Helferinnen und Helfern im Hintergrund, den jugendlichen Sternsingern, die sich im Vorbereitungsteam und als Könige engagiert hatten, und den erwachsenen Begleiterinnen und Begleitern. Aber ganz besonders natürlich den Sternsingern, die mit viel Freude und Begeisterung dabei waren und an jeder Haustür neu ihr Lied sangen und ihre Sprüche sagten.

Wer nicht von den Sternsingern angetroffen wurde, aber gerne noch spenden möchten, kann dies im Pfarramt (Lindenstr. 2) tun.

Informationen, welche Projekte vom Kindermissionswerk weltweit unterstützt werden, gibt es unter www.sternsinger.de.

Zurück