Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Ausflug in die Kletterhalle

von Stephan Koch

Iffezheimer Minis auf dem Weg nach oben

Acht Iffezheimer Ministranten und ihre Betreuer trafen sich am Tag nach dem Aschermittwoch, um einen gemeinsamen Ausflug in die kleinere Kletterhalle des DAV Offenburg zu unternehmen, die einen Nachmittag lang allein für die Minis reserviert war.

Nach einer kurzen Einweisung und Demonstration, wie man nach oben und dann vor allem auch wieder sicher nach unten kommt, durften alle ihr Glück an die bunten Griffen und Tritten versuchen. Gut  durch drei erfahrene Kletterer der Alpenvereinssektion Offenburg gesichert, schafften es die ersten schon auf Anhieb, die fast zehn Meter bis zur Decke hochzusteigen, während andere doch mit der Höhe zu kämpfen hatten. Aber mit der Zeit bauten alle  so viel Vertrauen und Selbstbewusstsein auf, dass sie bis zum Ende der Routen klettern konnten. Mit der Zeit merkten viele Minis aber auch, dass Sportklettern  anstrengend ist und eine Menge Durchhaltevermögen abverlangt. Trotzdem waren alle mit vollem Einsatz beim Schnellkletterwettbewerb dabei, wo es zwar neben  einem Gewinner nur Sieger gab, denn jeder schaffte es bis oben und souverän und ohne Angst auch wieder nach unten.

Keiner bemerkte an diesem spannenden Nachmittag, wie schnell die Zeit verflog und so machte man sich nach drei Stunden mit Bedauern auf den Heimweg. Alle waren sich aber einig, dass man im nächsten Jahr erneut einen Ausflug in die Offenburger Kletterhalle machen möchte.

 

Zurück