Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Kirchenkabarett am 4. April in Ottersdorf

von Nora Pallek

Pfarrer Maybach gastiert auf Einladung der kfd im Gemeindehaus

Der bekannte Kirchenkabarettist Pfarrer Ingmar Maybach tritt am Samstag, 4. April, im katholischen Gemeindehaus in Ottersdorf auf.

Pfarrer Maybach präsentiert sein aktuelles Soloprogramm „Wort-zum-Sonntag-Show“. Dabei kommentiert der „Spaßmacher Gottes“ (Tagesspiegel) christliche Themen auf satirische Art im Stil der „heute-show“, wirft einen augenzwinkernden Blick hinter die kirchlichen Kulissen und schlägt Brücken zwischen Politik und Religion.

Donald Trump hält Maybach etwa eine fulminante Strafpredigt. Gemeinsam mit dem Publikum baut er Sprachbarrieren in der Kirche ab (nein, „Influencer“ ist keine Krankheit!). Die Waldorfpädagogik erklärt der Geistliche mit einer Bierwerbung (das einzig Wahre war Steiner). Zudem gibt er Einblicke in den Pfarralltag und kommt auch auf die Tücken der Liturgie zu sprechen. Sogar den Tod nimmt er auf die Schippe.

„Ein großer Spaß für alle, die einen neuen Blick auf kirchliches Treiben und Selbstverständnis wagen wollen“, ist sich das Führungsteam der kfd Ottersdorf einig. Die Frauen zeigen sich glücklich, dass es ihnen gelungen ist, den einzigartigen Kirchenkabarettisten, der in über 600 Vorstellungen bereits mehr als 80.000 Besucher begeistern konnte, ins Ried zu holen. Dabei müsse man nicht bibelfest oder ein fleißiger Kirchgänger sein, um über die Ausführungen des Soziologen und Theologen herzhaft lachen zu können. „Besucher aller Geschlechter sind willkommen“, betont das Führungsteam ausdrücklich, da die Veranstaltungen der kfd normalerweise nur Frauen vorbehalten sind.

Karten gibt es ab sofort für 18 Euro beim Dorflädele Manuel Reis, Wilhelmstr. 1, in Ottersdorf. Kartenbestellungen sind auch bei Agnes Neumaier möglich, telefonisch: 07222 60356, mobil: 0163 7743358 oder per Mail: agnesneumaier@web.de.

Zurück