Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Kindergarten Wintersdorf: Nikolaus 2019

von Rosa Kreiser

Aufgeregtes Stimmengewirr war am Nikolaustag im Kindergarten zu hören, war doch der Nikolaus bereits bei einigen Kindern schon am frühen Morgen gewesen und hatte Leckereien gebracht. Aufgeregt wurde noch für den Nikolaus das ein oder andere Bild gemalt, sollte er den Weg in den Kindergarten finden. Als dann alle Kinder den Weg zur Kirche zum Gottesdienst nahmen, die Vorschüler, die beiden 1. und 2. Klassen der Hans-Thoma-Schule mit ihrem Lehrpersonal eintrafen, ja da wurde es plötzlich ganz still in der Kirche. Es war ein schöner Anblick, so viele Kinder in freudiger Erwartung in der Kirche zu sehen. Gemeinsam haben wir gebetet und gesungen. Bei dem Lied „Sei gegrüßt, lieber Nikolaus“ war es dann soweit- der Nikolaus kam aus der Sakristei heraus und begrüßte alle. Sehr zur Freude der Regenbogenkinder, die den Kindern und dem Nikolaus die Legende von den drei armen Mädchen vorspielten. Das war aufregend. Die Krippen- und Kindergartenkinder haben eine Überraschung für alle Hans-Thoma-Schüler gefertigt und die Regenbogenkinder haben diese gemeinsam mit dem Nikolaus ausgeteilt. Und dabei wurde der Nikolaus auch noch überrascht: vier Schüler hatten eigens ein Gedicht für ihn gelernt und haben es ihm gekonnt vorgetragen. Mit großer Freude begleitete der Nikolaus die Kinder in den Kindergarten, wo deutsche und französische Lieder vorgetragen wurden. Zum Dank teilte er dann traditionell die Dambedeis aus. Vielen herzlichen Dank, lieber Nikolaus!

 

 

Zurück