Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Kindergarten Wintersdorf: Freude teilen an St. Martin

von Rosa Kreiser

Der Schuster Martin
Eine besondere Freude hatten die pädagogischen Fachkräfte für die Krippen- und Kindergartenkinder vorbereitet: frei nach der Geschichte vom Schuster Martin, der alleine im Keller seinem Handwerk nachging, und seine Wahrnehmung für die Sorgen und Nöte Anderer zeigte. Er handelte völlig uneigennützig und half spontan den Menschen. Dies war eine gelungene Vorstellung für die Kinder.

St. Martinsumzug und Feier
Das Sankt Martinspferd bzw. das Sankt Martinspony wieherte den Kindern und Erwachsenen freudig zu, als wir uns zum Umzug trafen. St. Martin ging mit Kostüm und Pony durch die dunklen Feldwege zum Seegarten voran. Dort wurden wir bereits mit dem Martinsfeuer erwartet. Traditionell sangen wir mit dem Musikverein das St. Martinslied und Laternenlieder, bevor alle Kinder aus St. Michael sich auf der Bühne trafen und einen Laternentanz tanzten. Anschließend wurde die St. Martinsbrezel geteilt und beim gemütlichen Plausch leuchteten die Laternen zum Heimweg.

Vielen Dank an die jungen Feuerwehrmänner, die uns sicher auf dem Weg begleitet haben, vielen Dank dem Musikverein für die Musik und vielen Dank an die Ortsverwaltung und die Pfarrgemeinde für das Feuer und für die Bewirtung.

Einen besonderen Dank sprechen wir dem Pony Joey und der Familie Schmitt aus Wintersdorf aus, sowie dem jungen St. Martin!

So gelingt das Freude – teilen am schönsten!!

 

 

 

Zurück