Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Kindergarten Wintersdorf: Ausflug zur Polizei

von Rosa Kreiser

Wir sind frühmorgens mit dem Bus nach Rastatt zur Polizei gefahren. Nachdem wir uns angemeldet hatten, hat uns Herr Uli Geier und Thorsten abgeholt. Sie haben uns in den Pausenraum gebracht. Dort durften wir Handschellen, Polizeimütze, Polizeihelm, den Knüppel- Schlagstock-, Schutzweste und das Taschenmesser zum Brot schneiden anschauen, anfassen und anziehen.

Hinterher waren wir in der Leitstelle. Hier sahen wir Funkgeräte und eine Polizistin, die Telefondienst hatte. Die Polizeirufnummer ist 110. Torsten gab uns noch Fußfesseln und Handschellen zum Ausprobieren. Wir durften eine Erzieherin fesseln. Das hat uns gut gefallen.

Jetzt ging es in den Keller. Dort sind die Zellen. Torsten hat in die Lautsprechanlage gesagt: Wir haben Hunger und Durst. Leider kam nix.

Zum Schluss durften wir das Polizeiauto anschauen und Herr Geier hat das Martinshorn angeschaltet. Das war laut.

Zum Schluss sind wir zu dem Polizeipausenraum und haben dort mit Torsten gefrühstückt.

Dankeschön, es hat uns gut gefallen!

Kinderreporter Matilda, Emilia, Anika und Letizia

 

Zurück