Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Kirchenchor Ottersdorf

Lebendigkeit und Vielfalt

Der Kirchenchor Ottersdorf kann auf eine 125-jährige Tradition zurückblicken. Unter den verschiedenen Dirigenten und Vorsitzenden, die seit 1900 lückenlos dokumentiert sind, wurde der Kirchenchor immer seinen Aufgaben gerecht, die auch heute noch gelten: Mitgestaltung der Gottesdienste, Pflege und Förderung sowohl des tradierten als auch des zeitgenössischen geistlichen Liedgutes und der Kirchenmusik. Alle Formen haben ihren Stellenwert. Diese Vielfalt macht auch die Attraktivität des Chors aus, der heute auf 46 aktive Sänger und 25 passive Förderer zählen kann – eine stattliche Zahl! Ideal, wenn Organist und Chorleiter eine Person sind. Unser Dirigent, Dr. Erwin Groß, leitet den Chor mit einer kurzen Unterbrechung bereits seit 1978, nachdem er ein Jahr zuvor bereits Organist geworden war.

Beleg für die Lebendigkeit des Kirchenchors Ottersdorf sind die vielfältigen Aktivitäten. Alle zwei Jahre findet ein Mitsing-Konzert in der Kirche statt. Das nächste Konzert ist am 11. November 2018 und bildet den Höhepunkt unserer Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum. Ein erstes Highlight im Jubiläumsjahr war bereits die Festmesse am Ostermontag. Die enorm große und positive Resonanz hat uns überwältigt!

Indem der Chor über Ottersdorfer Grenzen hinausgeht, setzt er neue Impulse. So sind wir bereits zweimal im Straßburger Münster aufgetreten und haben z. B. in der Kölner St. Nikolauskirche, im Dom von Speyer, in Taizé, in Lisieux und in der Kathedrale des Mont-Saint-Michel gesungen. Neben der Kirchenmusik nimmt unser Chor eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe wahr. Für unsere Mitglieder führen wir gesellige Veranstaltungen, gemeinsame Unternehmungen, Ausflüge, Besichtigungen und Studienreisen, beispielsweise nach Burgund, in die Normandie und in die Provence, durch. Dadurch pflegen wir die Chorgemeinschaft und ermöglichen den persönlichen Austausch.

Unser Verein trägt auch aktiv zum gesellschaftlichen Leben in Ottersdorf bei. So erfreut die engagierte Theatergruppe des Kirchenchors alle zwei Jahre Hunderte von Besuchern mit Mundartstücken. Ein Großteil des dadurch eingenommenen Geldes wird für soziale Zwecke gespendet. Auch zur evangelischen Kirchengemeinde und zu anderen Chören der Seelsorgeeinheit pflegen wir ein gutes Verhältnis.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie vorbei und singen Sie mit! Auch Gastsängerinnen und -sänger sind uns jederzeit willkommen. Wir proben dienstags um 20.15 Uhr im katholischen Gemeindehaus, Nordstr. 2, in Ottersdorf. Zum Routenplaner geht es hier.

Die Ansprechpartner des Kirchenchors finden Sie hier.