Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

"Das Herz wird nicht dement": Leistungen der Pflegeversicherung: Wie kann Pflege möglich sein?

Demenz ist eine der häufigsten Erkrankungen im Alter, und fast jeder kam schon in Berührung mit erkrankten Personen. Doch die Verunsicherung im Umgang mit Betroffenen ist groß.

Die Referentin Frau Mirela Rapp von der Caritas Altentagesstätte Durmersheim beleuchtet dieses Thema an drei Abenden von verschiedenen Seiten. Dabei sollen auch Fragen der Teilnehmer beantwortet werden. Kernelement in ihrem Vortrag ist  der personenzentrierte Ansatz im Umgang und in der Betreuung von Menschen mit Demenz.

 

Die Termine:

  • 26.09.2018: Demenzielle Erkrankungen
  • 10.10.2018: Kommunikation und Alltag mit an Demenz Erkrankten
  • 17.10.2018: Leistungen der Pflegeversicherung: Wie kann Pflege möglich sein?

Beginn der Veranstaltung ist jeweils um 19.00 h im Kolpinghaus Iffezheim.

Zurück