Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Besuchsdienste

Neugeborenen-Besuchsdienst

Ab 2017 besucht ein Team von vier Mitgliedern des Gemeindeteams Iffezheim Neugeborene, bei denen mindestens ein Elternteil katholisch ist.

Stefanie Reith, Elisa Schwab, Daniel Bosler und Stephan Koch überbringen die Glück- und Segenswünsche der Pfarrgemeinde und haben neben einigen Informationen auch ein kleines Geschenk für den neuen Erdenbürger dabei.

Sie kündigen ihren Besuch einige Tage vorher schriftlich an, sodass junge Eltern sich einen anderen Termin wünschen oder den Besuch auch absagen können.

Bei Fragen zum Besuchsdienst wenden Sie sich gerne an das Pfarrbüro oder das Gemeindeteam Iffezheim.

Besuchsdienst für Neu Zugezogene

Ein Team aus Mitgliedern des Gemeindeteams besucht in regelmäßigen Abständen Menschen, die neu nach Iffezheim gezogen sind. Ein Flyer informiert sie über die Pfarrgemeinde St. Birgitta.

Besuchsdienst für Jubilare

Mitglieder unserer Pfarrgemeinde besuchen Jubilare an "runden Geburtstagen", um die Glück- und Segenswünsche zu überbringen.

Wie kommen die Besuchsdienste an Ihre Daten?

Die kirchliche Meldestelle übermittelt den Pfarreien Name und Anschrift jedes neugeborenen Kindes sowie von neu Zugezogenen, wenn mindestens ein Elternteil bzw. der Neubürger katholisch ist. Selbstverständlich werden diese Daten nur im Rahmen der kirchlichen Seelsorge und der geltenden Datenschutzbestimmungen verwendet und nicht nach außen gegeben.