Seelsorgeeinheit Iffezheim-Ried

 

Angebote für ältere Menschen in der Seelsorgeeinheit

Neben der Zuwendung zu kranken Menschen gehört auch die Sorge für und um die älteren Menschen zur guten Tradition der Kirche.

Gleichzeitig werden ältere Menschen immer aktiver, sie gestalten aktiv das Leben in unserern Gemeinden mit.

Verschiedene Gruppen in der Seelsorgeeinheit gestalten Angebote für ältere Menschen oder besuchen sie zu Hause.

"Montagscafé" für Menschen mit Demenz

Die Sozialstation St. Elisabeth e.V. bietet seit Juli 2012 eine Betreuungsgruppe für Menschen mit Gedächtnisstörungen
in Iffezheim ein.

Im Montagscafé können Angehörige ihre Betroffenen von 14.30 bis 17.30 Uhr in den Räumen der Seniorenwohnanlage St. Brigitta (Karlstr. 12, 76473 Iffezheim) betreuen lassen.

In familiärer Atmosphäre werden die erkrankten Menschen von Fachkräften und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen betreut. Die Angehörigen werden dadurch ein Stück weit entlastet und können neue Kraft tanken für ihren Alltag. Das Betreuungskonzept ist speziell auf die Bedürfnisse von Demenzerkrankten zugeschnitten.
 
Die Teilnehmer werden gerne von unserem Fahrdienst von zu Hause abgeholt und wieder nach Hause gebracht.
Es fallen Kosten von 20 € pro Nachmittag an, die auf Antrag von der Pflegekasse erstattet werden.
Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung steht Ihnen gerne Fr. Holl Tel. 07222 / 9375 -0 zur Verfügung.

Für die Planung des Nachmittags bitten wir um kurze telefonische Anmeldung.

Anmeldung und Infos zum Montagscafé unter Tel: 07222/9375-0 oder info@sozialstation-rastatt.de.

 

Alle Informationen zum Montagscafé finden Sie kompakt im Flyer.